Hans Hitzeroth

Dipl. Musikpädogoge

Hans Hitzeroth

Hans Hitzeroth wurde 1968 in Hamburg geboren und begann sehr früh Gesang, Klavier und Trompete zu erlernen. Von 1990 bis 1994 studierte er Gesang und Klavier an der Nordwestdeutschen Musikakademie Detmold und beendete das Studium mit ausgezeichneten Noten. Es folgten mehrere Jahre im klassischen Musikbetrieb, die ihn u. a. an die Staatsoper unter den Linden in Berlin und zu den Bayreuther Festspielen brachten.

Ab 1997 wechselte Hitzeroth das Genre und wandte sich nun auch der gehobenen Unterhaltungsmusik zu. Mit seinem Ensemble „Die Jungen Tenöre“ trat er seitdem in unzähligen Konzerten und Tourneen europaweit auf, hatte Plattenverträge bei den führenden Musikkonzernen Universal und Sony Music und verkaufte mit dreizehn Alben weit mehr als eine Million Tonträger.

Trotz seiner großen Erfolge sind für Hans Hitzeroth immer die Freude und der Spaß an der Musik im Vordergrund geblieben, und aus seinem Vergnügen heraus gemeinsam mit Menschen an Musik zu arbeiten, entstanden nicht nur weitere Ensembles (Duo Hans Hitzeroth/Anja Hillebrandt und Choralis), sondern auch der Wunsch, die vielen positiven Erfahrungen mit der Musik weitergeben zu können. So unterrichtet er mittlerweile schon seit mehreren Jahren erfolgreich die Fächer Gesang und Klavier.

Aufgrund der schon bestehenden kreativen und viel versprechenden Zusammenarbeit mit Anja Hillebrandt auf künstlerischer Ebene lag nun auch eine Mitarbeit in der Klaviermusikschule nahe:
Hans Hitzeroth unterrichtet an 3 Nachmittagen der Woche an der Klaviermusikschule Anja Hillebrandt.